Health & Life Sciences

Utrecht ist das pulsierende Herz der niederländischen Gesundheitswirtschaft. Nirgendwo sonst in den Niederlanden findet man ein so großes Spektrum von Krankenhäusern, Fachkliniken, Wissenseinrichtungen, Life-Science-Unternehmen, medizinischen Zulieferern und Strategieplanungsorganisationen. Der Gesundheitssektor ist der zweitgrößte in Utrecht vertretene Wirtschaftsbereich. Mit 37.000 Beschäftigten macht dieser Sektor 15 Prozent des Wirtschaftslebens aus. Utrecht kann als Health Hub (Gesundheitsdrehkreuz) bezeichnet werden.

Hier bilden sich Allianzen zwischen Arbeitgebern, Wissenseinrichtungen, Berufsverbänden, Unternehmen für (medizinische) Gesundheitsversorgung und Life-Science-Firmen. Netzwerke für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen sowie für intelligente Technologieanwendungen. Ein großartiges Beispiel für Zusammenarbeit, Wissensmanagement und wirtschaftliche Entwicklung.

Die Utrechter Unikliniken (UMC) und große Life-Science-Unternehmen, z.B. Merus, Nutricia Research, Genmab und Bioceros, arbeiten an Innovationen, die unsere Gesundheit und Lebensqualität verbessern sollen. Wir sprechen von führender Forschung auf den Gebieten: regenerative Medizin, 3D-Bioprinting, Stammzellen, Organoide, über Immuntherapien, Krebsforschung und -heilung, frühes Leben, medizinische Ernährung, Serious Games und angewandte Interaktiv-Technologien sowie intelligente nachhaltige Städte.

Diese Firmen haben sich bereits in Utrecht angesiedelt

„Dabei arbeiten wir ausschließlich mit in den gesamten Niederlanden verstreuten Partnern und Händlern zusammen. Utrecht ist für uns der ideale Standort in Holland. Die Büroflachen und Gewerbeflächen in Utrecht liegen zentral und sind gut erreichbar, auch für unsere internationalen Gäste und Kollegen.“

-René Hochstenbach, Geschäftsführer, Unify

Mehr erfahren

„Auch wir haben uns bewusst dafür entschieden, in Utrecht zu bleiben. Durch die zentrale Lage und Anbindung ist die Stadt ein idealer Ort für die Niederlassung unseres Hauptsitzes in Holland.“

-Emlyn van der Wal, Chief Operating Officer von ABN AMRO Lease

Mehr erfahren

„Kurzum, Utrecht ist eine tolle Stadt. Es ist leicht, junge Talente zu finden! Das macht es für Unternehmen noch attraktiver, sich hier anzusiedeln.“

-Eduard Schaepman, Chief Tribes

Mehr erfahren

„Das Unternehmen startete im Jahr 2000, im damaligen „Hotspot“ der Niederlande, dem WTC an der Zuidas in Amsterdam. Jetzt haben wir uns für den „Hotspot“ der Zukunft entschieden – für das das neue WTC am Jaarbeursplein in Utrecht.“

-Wabe van Enk, Chefredakteur/Geschäftsführer PropertyNL/PropertyEU

Mehr erfahren

mehr referenzen