Logistik

Aufgrund seiner günstigen Lage ist Utrecht ein interessanter Standort für die Logistikbranche. Die Stadt besitzt eine zentrale Position in den Niederlanden, liegt in der Nähe des internationalen Flughafens Schiphol und hat direktem Anschluss an wichtige Eisenbahnstrecken, Autobahnen und Wasserwege. Mit dem Hafen Lage Weide verfügt Utrecht über einen der größten Binnenhäfen des Landes mit eigenem Containerterminal.

Die Region Utrecht steht an zweiter Stelle auf der Logistik-Rangliste (JLL 2017) und schneidet überall, wo es um Belegungsdynamik und Neubauaktivitäten geht, sehr gut ab. Utrecht ist nicht nur ein zentrales Drehkreuz für den Vertrieb, sondern verzeichnet, ebenso wie andere große Städte, auch eine wachsende Nachfrage aus dem e-Commerce-Sektor. Kürzlich hat der Online-Supermarkt Picnic im Gewerbegebiet Lage Weide ein Verteilerzentrum bezogen. Picnic liefert seinen Kunden mit kleinen Elektrowagen Einkäufe nach Hause. Mit Blick auf die Zunahme des Gütertransports werden Nachhaltigkeit und Umweltschutz immer wichtiger. Dabei lässt sich neben umweltfreundlichen Transportarten auch durch die Bündelung von Transportströmen einiges erreichen. 2017 wurde in Lage Weide ein Bau-Hub eröffnet, in dem Baumaterialien „gesammelt“ und anschließend gebündelt an Baustellen geliefert werden. Damit wird eine immense Reduzierung der erforderlichen Transportbewegungen erzielt.

Utrecht setzt auf hochwertige Logistik-Formen mit hohem Personaleinsatz und hohem Mehrwert. Für Logistik im großen Maßstab suchen wir für Sie an anderen Orten inner- und außerhalb der Region nach einer passenden Lösung.

Diese Firmen haben sich bereits in Utrecht angesiedelt

„Utrecht ist die perfekte Basis, zentral in der Mitte des Landes gelegen. Von hier aus ist es uns möglich, Talente aus den gesamten Niederlanden, Europa und der ganzen Welt – dank der guten Anbindung an Schiphol − zu beschäftigen.“

-Stephan Sieber, CEO Unit4

Mehr erfahren

„Das Unternehmen startete im Jahr 2000, im damaligen „Hotspot“ der Niederlande, dem WTC an der Zuidas in Amsterdam. Jetzt haben wir uns für den „Hotspot“ der Zukunft entschieden – für das das neue WTC am Jaarbeursplein in Utrecht.“

-Wabe van Enk, Chefredakteur/Geschäftsführer PropertyNL/PropertyEU

Mehr erfahren

„In Utrecht leben zahlreiche nationale und internationale Studenten. Die Stadt ist nicht nur für das Business in Holland attraktiv, sondern auch reich an Geschichte und Kultur, wie der Dom und das Zentralmuseum beweisen.“

-Rien Braakman, Geschäftsführer und Rechtsanwalt, Nexa Velo Advocaten

Mehr erfahren

„Wir suchten nach einem ansprechenden Gebäude in einer dynamischen und inspirierenden Umgebung, die es sowohl Verbrauchern als auch Unternehmen ermöglicht, direkt sehen und erfahren zu können, wer wird sind und was wir tun.“

-Marieke Dekker, Executive Director External Affairs

Mehr erfahren

Mehr Referenzen